06.12.2018 09:08

Fahrbahnschäden auf A 98 werden beseitigt

(Lörrach) Wegen Fahrbahnschäden an der Ausfahrt Lörrach-Mitte der A 98 ist eine kurzfristige nächtliche Sperrung der Anschlussstelle ...

Wegen Fahrbahnschäden an der Ausfahrt Lörrach-Mitte der A 98 ist eine kurzfristige nächtliche Sperrung der Anschlussstelle erforderlich. Dies ist von Freitag, 7. Dezember, ab 19 Uhr bis Samstag, 8. Dezember, um 6 Uhr notwendig, um die vorhandenen Deformationen zu beheben. Der Verkehr wird über vorgelagerte Anschlussstellen umgeleitet, heißt es in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Freiburg.

Am Übergang der beiden Fahrbahnen haben sich starke Fahrbahnverformungen gebildet, die auch durch ein Abfräsen der Deckschicht im Sommer 2018 nur kurzzeitig behoben werden konnten. Die Schäden haben inzwischen ein größeres Ausmaß angenommen, so dass diese schnellstmöglich behoben werden müssen.

Die Autobahnmeisterei Efringen-Kirchen wird in Zusammenarbeit mit der Firma Knobel die Arbeiten durchführen. Die Umleitung erfolgt über die ausgeschilderten Umleitungsstrecken der A 98 (die U 5 und U 24) über die jeweils benachbarte Anschlussstelle. Falls die Witterung die Arbeiten nicht zulassen sollte, wird der Termin auf den nächstmöglichen Zeitpunkt verschoben. Dieser Termin wird gegebenenfalls kurzfristig bekannt gegeben werden.

Anzeigen
Anzeigen