07.09.2021 08:51

Planschen mit guter Wasserqualität in Badeseen möglich

(Emmendingen) Bei dem schönen Wetter, mit welchem der Spätsommer den Landkreis Emmendingen derzeit verwöhnt, wird sich der ein oder andere auch Anfang September noch über eine Erfrischung in einem der 15 Badeseen freuen.

Gesundheitliche Bedenken gibt es keine, die Badeseen im Landkreis Emmendingen haben auch bei der letzten Beprobung in der Badesaison 2021 eine sehr gute Wasserqualität. Von Mai bis September wurden 15 offiziellen EU-Badeseen im Kreisgebiet durch das Gesundheitsamt des Landkreises Emmendingen überprüft. Die mikrobiologische Untersuchung durch das Landesgesundheitsamt in Stuttgart hat auch zum Saisonabschluss keine Beanstandungen ergeben.

Die aktuellen Wasserwerte und weitere Infos zu den Badeseen können über die Internetseite der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) unter www.lubw.baden-wuerttemberg.de/wasser/liste-der-ueberwachten-badestellen abgerufen werden.

Badeseen im Landkreis Emmendingen

Diese 15 Badeseen werden in der Badesaison von Mai bis September regelmäßig vom Gesundheitsamt des Landratsamtes kontrolliert:

Bahlingen - Löhlinsee

Emmendingen - Badesee Kollmarsreute

Endingen - Erleweiher

Kenzingen - Nachtallmendsee

Malterdingen - Badesee Unterwald

Rheinhausen - Birkenwaldsee

Riegel - Freizeitanlage kleiner und großer Müllersee

Sasbach - Badesee Leopoldsinsel

Teningen - Badesee Rohrlache

Teningen-Köndringen - Großer und kleiner Niederwaldsee

Teningen-Nimburg - Badesee Kaibenlache

Weisweil - Badesee am Rhein

Wyhl - Badesee Schweizer Uhl

Anzeigen
Anzeigen