07.06.2019 19:39

Einbrüche

(Emmendingen/Freiamt) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, in einem Zeitfenster zwischen 19.15 Uhr und 06.10 Uhr, kam es zu insgesamt drei ...

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, in einem
Zeitfenster zwischen 19.15 Uhr und 06.10 Uhr, kam es zu insgesamt
drei Einbrüchen in Emmendingen. In der Straße "Zum Übergang" wurde in
zwei Firmengebäude eingebrochen. In einer Firma drangen die Täter
über eine eingeworfene Scheibe in das Innere, durchsuchten das Objekt
nach möglichem Diebesgut und verließen letztlich das Gebäude ohne
Beute. In der zweiten Firma hebelten sie ein Fenster gewaltsam auf
und entwendeten einen PKW Schlüssel und damit einen an der Firma
abgestellter Firmenwagen. Hierbei handelt es sich um einen weißen
Mercedes Vito. Als dritten Tatort verzeichnete die Polizei einen
Einbruch in das Tierheim Emmendingen. Auch hier gelangten die Täter
über ein eingeschlagenes Fenster in die Räumlichkeiten und
durchsuchten das Objekt. Nach einem untauglichen Versuch einen Tresor
zu öffnen, entwendeten sie letztlich eine Spendenkasse mit bislang
unbekanntem Inhalt.

Einbruch in Kindergarten

Unbekannte Täter drangen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag
durch Aufhebeln eines Fensters in den Kindergarten Ottoschwanden und
durchsuchten das Objekt. Im Inneren wurde eine weitere Türe mit
brachialer Gewalt eingetreten. Die Täter entwendeten in Freiamt zwei
Kleingeldkassen mit einem Gesamtbetrag von ca. 60 Euro; der
entstandene Sachschaden beläuft sich auf 2000 Euro.

Anzeigen
Anzeigen