07.08.2019 07:54

Jetzt kommt das Bio-Brot

(Ehrenkirchen) Die Zeit ist reif für „Oh Solo Bio“! Ab September 2019 setzt Kaisers Gute Backstube aus Ehrenkirchen bei Freiburg in der Backstube zu 100 Prozent auf Bio-Brot!

Unter dem Motto „Voll Bio & Volle Leidenschaft“ setzt das Familienunternehmen im 71. Jahr seines Bestehens konsequent fort, was schon seit Jahren Teil der Unternehmensphilosophie war, wie die beiden Geschäftsführer Birgit Kaiser und Gottfried Faller betonen: „Schon lange liegt der Bio-Anteil bei unseren Broten bei 40 Prozent“, so Kaiser. „Und ebenfalls schon lange sehen wir, wir gut Bio-Brote von unseren Kundinnen und Kunden angenommen werden.“ Da sei der nächste Schritt nur folgerichtig gewesen, wie Faller betont: „Wir haben lange mit Rezepturen und unterschiedlich langen Teigführungen experimentiert, haben externes Fachwissen ins Haus geholt und sind nun mehr denn je überzeugt, dass wir mit Bio nur gewinnen können.“

„Zusammen mit unseren Partnern vor Ort setzen wir ein Konzept um, das bestens in die Zeit und zum Lebensgefühl unserer Kunden passt“, so Faller weiter. Man werde wo immer es geht regionale Rohstoffe zu regionalen Produkten von höchster Qualität verarbeiten und diese auch regional vermarkten. „Oh Solo Bio bedeutet für uns auch, dass wir eine regionale Wertschöpfung groß schreiben“, bestätigt Birgit Kaiser. „Kaisers Gute Backstube setzt beim Thema Brot künftig deshalb ganz konsequent auf Bio-Qualität und Regionalität!“ Dadurch entstehe eine „Win-Win-Situation“, von der auch Produzenten und verarbeitende Betriebe vor Ort profitieren, so Kaiser weiter. „Regionalität ist eigentlich bei all unseren Produkten immer schon ein Thema.“ Das beginne beim Getreide und gehe mit dem verwendeten Obst, Eiern aus der Region und vielen weiteren Rohstoffen weiter. Man sehe sich ganz bewusst als Partner der Ökolandwirtschaft in Südbaden und als Vorreiter für Netzwerke wie die Bio-Musterregion Freiburg, die vom Land seit diesem Jahr gefördert wird. „Bio funktioniert nur dann, wenn auch ein Markt für die Produkte da ist. Und wenn am Ende auch die Preise stimmen“, so Birgit Kaiser und Gottfried Faller. „Unsere Kalkulationen zeigen, dass wir unsere neuen Bio-Brote künftig um ca. 15 Cent pro Laib über den bisherigen Preisen verkaufen müssen.“ Bei Kaisers Gute Backstube sei man sicher, dass man damit auch bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern in der Region punkten kann.

Anzeigen
Anzeigen