07.11.2018 20:46

Fußgänger tödlich verletzt

(Basel) Ein Fussgänger ist am Mittwochvormittag in der Birsstrasse Basel von einem Personenwagen erfasst worden. Der 92-Jährige ...

Ein Fussgänger ist am Mittwochvormittag in der Birsstrasse Basel von einem Personenwagen erfasst worden. Der 92-Jährige verstarb trotz Reanimationsversuchen auf der Unfallstelle. Die Birsstrasse war während der Unfallaufnahme rund vier Stunden lang für den Verkehr gesperrt.
Um 10 Uhr war eine 32-jährige Autolenkerin in der Birsstrasse unterwegs. Vermutlich im Bereich des Fussgängerstreifens bei der Hausnummer 60 erfasste ihr Personenwagen den Fussgänger, der nach dem Aufprall mehrere Meter entfernt liegen blieb. Die Verkehrspolizei untersucht nun den noch unklaren Unfallhergang. Bei der Lenkerin wurde eine Blut-/Urin-Probe angeordnet.
Personen, welche Angaben zum Unfallhergang – namentlich zum beteiligten Personenwagen – machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061 699 12 12, oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.

Anzeigen
Anzeigen