07.12.2018 13:46

'En alemannische Advent' mit Johannes Kaiser in der Stadtbibliothek "

(Villingen-Schwenningen) "D Brötli bache, d Gschenkli chaufe / jo, s isch denkwohl Wiehnächtszit / do mien alli allwil laufe / aber bal, do isch s sowit ...

"D Brötli bache, d Gschenkli chaufe / jo, s isch denkwohl Wiehnächtszit / do mien alli allwil laufe / aber bal, do isch s sowit …" So reimt Edmund Birkhofer in seinem Mundart-Gedicht 'Bald ist Weihnachten'. Gelegenheit zur literarischen Entschleunigung bietet die Stadtbibliothek am Samstag, 15. Dezember, ab 15 Uhr im Haus am Münster, im Stadtbezirk Villingen. Alle, denen der Sinn nach Literatur, Mundart und dem Fest der Feste steht, werden in gemütlicher Atmosphäre vorweihnachtlich beschert: Johannes Kaiser liest Gedichte und Geschichten rund um Advent und Weihnachten im alemannischen Dialekt. Der Rektor der St. Ursula-Schulen, selbst prämierter Autor der regionalen Literaturszene, trägt dabei Texte von Johann Peter Hebel, Heidi Knoblich, Gerhard Jung u. a. vor. Im Anschluss daran sind alle zu Heißgetränken und Weihnachtsgebäck eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Anzeigen
Anzeigen