09.01.2019 22:47

Überschlag mit Auto

(Engen) Ohne Fahrerlaubnis, deutlich alkoholisiert und auf der winterlichen Fahrbahn vermutlich zu schnell unterwegs war am ...

Ohne Fahrerlaubnis, deutlich alkoholisiert und auf der
winterlichen Fahrbahn vermutlich zu schnell unterwegs war am Mittwoch
gegen 04.15 Uhr ein Autofahrer, der in der Richard-Stocker-Straße Engen die
Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat. Der Mazda kam dabei nach
rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Straßenlaterne,
überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der Fahrer
konnte sich selbst aus dem PKW, an dem Totalschaden entstanden sein
dürfte, mit leichten Verletzungen befreien. Nach einem mit rund zwei
Promille deutlich ausgefallenen Atemalkoholtest musste sich der
Autofahrer einer ärztlichen Blutentnahme unterziehen. Seinen
Führerschein konnten die Beamten jedoch nicht einbehalten, da der
Mann über keine gültige Fahrerlaubnis verfügte. Neben Gefährdung des
Straßenverkehrs muss er sich deshalb auch wegen Fahrens ohne
Fahrerlaubnis und möglicher Weise auch wegen der unbefugten
Ingebrauchnahme des PKW verantworten.

Anzeigen
Anzeigen