09.01.2019 22:39

IHK-Neujahrstreff ausgebucht

(Villingen-Schwenningen) Auch dieses Jahr erfährt der Neujahrstreff der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg einen großen Zulauf. „Wir haben wiederum eine tolle Resonanz auf unsere Premiumveranstaltung“, sagt IHK-Pressesprecher Christian Beck. „Die Messehallen in VS-Schwenningen, dem größten Veranstaltungsort der Region, sind bereits jetzt bis zum letzten Platz gefüllt. Wir bedauern sehr, dass wir deshalb keine weiteren Anmeldungen mehr entgegen nehmen können.“

Der IHK-Neujahrstreff findet am Donnerstag, 24. Januar, 19 Uhr, statt. Als Hauptredner konnte die IHK Frederik G. Pferdt, Leitfigur für Innovation und Kreativität („Chief Innovation Evangelist“) von Google und Adjunct Professor an der Stanford University, gewinnen. Er spricht zum Thema „Mut zur Kreativität – Zukunft schaffen: Was wäre, wenn …“ Frederik G. Pferdt ist gebürtiger Wurmlinger und somit mit der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg verbunden.

Nach der Begrüßungsrede von IHK-Präsidentin Birgit Hakenjos-Boyd wird die bekannte Schriftstellerin und Journalistin Gaby Hauptmann eine „Liebeserklärung mit Augenzwinkern“ an die Region abgeben. Gaby Hauptmann stammt aus Trossingen und ist ebenfalls mit der Region verwachsen.

Die IHK bittet alle angemeldeten Gäste um rechtzeitige Anreise, um Verkehrsstaus vor und auf dem Schwenninger Messegelände möglichst zu vermeiden. Die Messehalle sind bereits ab 18 Uhr für die Gäste geöffnet. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Einlass ist nur mit persönlicher Einlasskarte möglich.

Anzeigen
Anzeigen