09.06.2019 09:32

Scheunen brennen - Brandstiftung möglich

(Herbolzheim) In der Nacht von Samstag auf Sonntag brannten in Herbolzheim gegen 05 Uhr an zwei unterschiedlichen Örtlichkeiten eine Scheue ...

In der Nacht von Samstag auf Sonntag brannten in Herbolzheim gegen
05 Uhr an zwei unterschiedlichen Örtlichkeiten eine Scheue und ein
Scheunen-/Schopfkomplex.

Um 04.43 Uhr brannte zunächst am Ortsrand von Wagenstadt eine
Scheune mit Heu. Hier konnte durch das schnelle Eingreifen der
Feuerwehr ein großer Teil der Scheune gerettet werden.

Um 04.59 Uhr wurde gemeldet, dass es mitten in Herbolzheim in der
Maria-Sand-Straße brennen würde. Dort brannte ein
Scheunen-/Schopfkomplex mit Maschinen. Das Gebäude ist aufgrund der
starken Brandzehrung einsturzgefährdet.

Beide Brände sind zwischenzeitlich gelöscht.

Es wurde niemand verletzt, zur Schadenshöhe können noch keine
Angaben gemacht werden.

Auch aufgrund der Häufung der Brände im Bereich Herbolzheim dürfte
eine vorsätzlich Brandstiftung nicht auszuschließen sein. Die Polizei
hat die Ermittlungen aufgenommen. Beide Brandörtlichkeiten wurden
beschlagnahmt.

Zeugen, die in den frühen Morgenstunden verdächtige Beobachtungen
an den beiden Brandörtlichkeiten gemacht haben, werden gebeten sich
mit der Polizei in Emmendingen, Telefon 07641 5820, oder mit dem
Kriminaldauerdienst in Freiburg, Telefon 0761 882-5777, in Verbindung
zu setzen.

Anzeigen
Anzeigen