09.01.2019 22:25

Nach Verkehrsunfall verletzt

(Basel) Nach einem Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen auf der Kreuzung Nauenstrasse/Aeschengraben kam es am Mittwochmorgen zu ...

Nach einem Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen auf der Kreuzung Nauenstrasse/Aeschengraben kam es am Mittwochmorgen zu Behinderungen des Individualverkehrs. Ein Fahrzeuglenker musste zur Abklärung ins Spital gebracht werden. Die beiden Unfallfahrzeuge erlitten Totalschaden.

Nach ersten Erkenntnissen der Verkehrspolizei waren die beiden Personenwagen um ca 6.50 Uhr auf der Nauenstrasse in Gegenrichtungen unterwegs: Ein 48-jähriger Lenker kam aus Richtung Grosspeter und wollte geradeaus in Richtung Elisabethen fahren, ein 55-jähriger Lenker kam aus dem Nauentunnel und wollte links in den Aeschengraben einbiegen. Beide Lenker gaben an, bei grünem Licht auf die Kreuzung gefahren zu sein. Dort kam es zur Kollision zwischen den beiden Personenwagen.
Der 55-Jährige wurde durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt zur Abklärung ins Spital gebracht. Für die Unfallaufnahme und Bergung der beiden Unfallfahrzeuge blieben mehrere Fahrspuren über die Kreuzung während anderthalb Stunden für den Individualverkehr gesperrt.
Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061 699 12 12 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.

Anzeigen
Anzeigen