17.10.2019 14:20

Die neue Luisenhöhe kommt bis 2021

(Horben) Schon seit Jahren wird verhandelt, geplant und abgerisssen an der Luisenhöhe in Horben. Bei bestem Wetter war heute dann zur Erleichterung der Investoren um Joachim Buhr, Rüdiger Wörnle und Toni Schlegel der Spatenstich für die neue Luisenhöhe.

Die neue Luisenhöhe kommt bis 2021

Immerhin hat die Luisenhöhe als Beherbergungsbetrieb eine lange Tradition und wurde bereits 1896 erbaut. Bis zum heutigen Spatenstich für das neue Gesundheitsresort Schwarzwald war es ein langer und steiniger Weg mit vielen Verfahren und Hürden. Aber heute konnte dann schon ein Ausblick auf die künftige Einrichtung gegeben werden. Und so war es nicht verwunderlich, dass die zahlreichen Festgäste sichtlich begeistert waren. Kein Wunder entstehen bis zum Spätsommer 2021 61 Zimmer und 22 Suiten. Eingebettet in einen 25 Meter Outoor-Pool sowie einen knapp 3500 Quadratmeter großen Fitness- und Spa-Bereich werden dann höchste (kuinarische) Genüsse zu erleben sein. Und dafür sollen etwa 40 Millionen Euro investiert werden. Vorgesehen ist dann, dass knapp 90 Mitarbeiter in der neuen Luisenhöhe arbeiten werden.

Unser Bild von Matthias Reinbold zeigt ganz links Rüdiger Wörnle und einen Blick auf die Festgäste auf dem Gelände des künftigen Hotels.

Anzeigen
Anzeigen