03.10.2019 13:14

Mit dem Nahverkehr zum Megasamstag

(Freiburg) Wer zum Megasamstag in die Freiburger Innenstadt will, profitiert besonders von einem speziellen Angebot des Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF): mit dem MobilTicket heißt es am 5. Oktober wieder „2 für 1“.

Wer sich per App einen RVF-Einzelfahrschein für Erwachsene kauft, kann an diesem Tag kostenlos eine 2. Person (Erwachsener oder Kind) zum Megasamstag mitnehmen. Das Angebot gilt in allen drei Preisstufen – aber nur für mobil gekaufte Einzelfahrscheine. Dazu braucht man lediglich eine der beiden kostenlosen Apps von RVF oder VAG – FahrPlan+ oder VAGmobil –, denn dort gibt es die Fahrscheine für das Smartphone. Die Aktion gilt im gesamten Verbundgebiet des RVF; dieses umfasst die Stadt Freiburg sowie die Landkreise Emmendingen und Breisgau-Hochschwarzwald.

„Die Aktion soll unseren Kunden zeigen, dass der Kauf eines Fahrscheins aufs Smartphone denkbar einfach geht. Man meldet sich einmalig an und kann jederzeit schnell und spontan Bus und Bahn nutzen.“ sagt Petra Bieser, Geschäftsführerin des RVF. „In Zukunft sollen Fahrgäste übrigens ganz ohne Registrierung Fahrscheine als MobilTickets kaufen können. Die Bezahlung erfolgt dann über PayPal.“, so Bieser weiter.

Auch bei z’Friburg in der Stadt, der Innenstadt-Händlergemeinschaft, ist man vom Vorteil der Aktion überzeugt: „Wir freuen uns, dass wir mit dem RVF erfolgreich kooperieren, wenn es um die Anfahrt zum Megasamstag geht. So kommt man bereits mitten in der Stadt entspannt mit Bus oder Straßenbahn an und kann direkt mit dem Einkaufsbummel loslegen, so Susanne Atila, Geschäftsführerin von z´Friburg in der Stadt e.V.

Weitere Infos zum MobilTicket und den Apps unter: www.rvf.de

Anzeigen
Anzeigen