03.02.2020 10:37

Offene Fragen nach Verkehrsunfall

(Freiburg) Zu Behinderungen im Berufsverkehr kam es aufgrund eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, 03.02.2020, gegen 6 Uhr, auf der ...

Zu Behinderungen im Berufsverkehr kam es aufgrund eines
Verkehrsunfalls, der sich am Montag, 03.02.2020, gegen 6 Uhr, auf der Kreuzung
Mooswaldallee/Hans-Bunte-Straße ereignet hat. Ein 59-jähriger Autofahrer kam aus
der Mooswaldalle in die Kreuzung eingefahren. Zeitgleich kam ein 51-jähriger
Autofahrer aus Richtung Emmendingen (B3). Bei der Kollision auf der Kreuzung
entstand ein hoher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Gegenstand der
Ermittlungen ist u. a. die Ampelschaltung zur Unfallzeit.

Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen. Hinweise nimmt das
Polizeirevier Freiburg-Nord entgegen (0761 882-4221).

Anzeigen
Anzeigen