04.09.2019 08:12

Katholische Akademie stellt neues Programm vor

(Freiburg) Das aktuelle Veranstaltungsprogramm für September bis Dezember 2019 mit dem Fokusthema „Wahrheit|en“ ist veröffentlicht.

Das Thema „Wahrheit“ hat Konjunktur. Angesichts vielfacher politischer, wirtschaftlicher und religiöser Verunsicherungen in den letzten Jahren und zunehmender Orientierungsschwierigkeiten in einer immer pluraler werdenden Gesellschaft suchen Menschen vermehrt nach einfachen und klaren Antworten. Und nicht wenige politische und religiöse Führer bieten solche Wahrheiten. Viele Gründe für die Katholische Akademie, den Fokus auch im zweiten Halbjahr 2019 auf die Auseinandersetzung mit der Wahrheitsfrage zu lenken.

Gegliedert nach vier Themenbereichen stellt die Katholische Akademie ihre vielfältigen Veranstaltungen im kommenden Halbjahr vor: Die neue Reihe „Europäische Perspektiven“ etwa beschäftigt sich mit Fragen nach der Zukunft des Projektes Europa. Weiter fragen wir nach den regionalen Auswirkungen des Klimawandels. Außerdem: Wie gestalten wir unsere „alternde Gesellschaft“? Wie gestalten wir die letzte Lebensphase für Menschen in unserer Gesellschaft? Der Vortrag „Gefühlte Wahrheiten“ fragt nach den Ängsten in unserer Gesellschaft, ihren Gründen und ihrer Wirkung.

Das aktuelle Programm mit vielen weiteren Veranstaltungen ist auf der Homepage der Katholischen Akademie Freiburg www.katholische-akademie-freiburg.de zu finden. Das gedruckte Programm ist nach wie vor erhältlich bei der Katholischen Akademie, Wintererstr. 1, 79104 Freiburg, Tel. 0761 31918-0, mail@katholische-akademie-freiburg.de.

Anzeigen
Anzeigen