04.09.2019 08:37

Nach kein Ermittlungsergebnis nach Verpuffung

(Freiburg) Nach einer Verpuffung in einem Drogeriemarkt in der Freiburger Innenstadt in der Nacht zum gestrigen Dienstag, 03.09.2019, hat ...

Nach einer Verpuffung in einem Drogeriemarkt in
der Freiburger Innenstadt in der Nacht zum gestrigen Dienstag,
03.09.2019, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Die
nächtliche Detonation wurde der Polizei in den frühen Morgenstunden
gegen 06:30 Uhr durch eine Mitarbeiterin gemeldet und führte zu
Sachschäden im Verkaufsraum in bislang unbekannter Höhe, diverse
Regale fielen hierdurch um. Zunächst musste die Statik des Objekts
überprüft werden, bevor Ermittler das Objekt betreten konnten.

Die kriminaltechnischen Auswertungen der Kriminalpolizei Freiburg
dauern an. Eine Straftat kann nicht ausgeschlossen werden.

Wir haben berichtet.

Anzeigen
Anzeigen