08.10.2019 16:41

Fahrt mit Roller endet im Krankenhaus

(Ringsheim) Schwere Verletzungen zog sich die 47-jährige Fahrerin eines Rollers bei einem Unfall am Dienstagmorgen kurz nach 7 Uhr zu. Die ...

Schwere Verletzungen zog sich die
47-jährige Fahrerin eines Rollers bei einem Unfall am Dienstagmorgen
kurz nach 7 Uhr zu. Die Roller-Fahrerin war zum Unfallzeitpunkt auf
der B 3 bei Ringsheim in Richtung Ettenheim unterwegs. An der Einmündung zur K5348,
Freiburger Straße, bog eine 55-Jährige mit ihrem Audi auf die
Bundesstraße in Richtung Ringsheim ein. Hierbei dürfte sie die
Rollerfahrerin übersehen haben und es kam zum Zusammenstoß, bei
welchem die Zweiradfahrerin so schwer verletzt wurde, dass sie zur
weiteren Behandlung ins nächste Krankenhaus gebracht werden musste.
An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von circa 11.000
Euro. Die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg haben die
Ermittlungen übernommen. Die Autofahrerin erwartet nunmehr ein
Strafverfahren.

Anzeigen
Anzeigen