08.11.2019 15:37

Chrysanthemen für eine Spende

(Lahr) Für einen guten Zweck werden die Chrysanthemen des Lahrer Blütenevents auch dieses Jahr wieder in private Hände abgegeben.

Am Montag, 11. November, sind die Pflanzen ab 8 Uhr an drei Plätzen in der Stadt erhältlich: am Urteilsplatz, am Sonnenplatz und an der Stadtmauer bei der Stadtmühle. Die Blumen werden von den ehrenamtlichen Helfern des Freundeskreises „Blumen öffnen Herzen“ abgegeben. Die Spenden kommen in diesem Jahr drei sozialen Einrichtungen zugute: Lahrer Tafel, Hospizverein Lahr und Nordirakhilfe der Evangelischen Kirchengemeinde Bahlingen.

Die Stadt Lahr weist ausdrücklich darauf hin, dass Pflanzen ausschließlich an den genannten Plätzen vom Team des Freundeskreises abgegeben werden. An anderen Stellen dürfen Blumen oder Dekorationsgegenstände aus den Blütenarrangements keinesfalls selbst entfernt werden. Einfach mitnehmen, geht nicht – das wäre Diebstahl, denn viele Blumenarrangements werden von den Geschäften, Partnerstädten und Mitstreitern, wie dem Europa-Park oder von Landschaftsgärtnern als Leihgaben bereitgestellt. Zahlreiche Büsche und Kaskaden sind mit Halterungen und Gestellen oder besonderen Dekorationsartikeln versehen, die wieder verwendet werden.

Nicht alle Abgabeplätze können mit dem Auto angefahren werden. Die Stadt weist ausdrücklich darauf hin, dass die Straßenverkehrsordnung unbedingt einzuhalten ist.

Anzeigen
Anzeigen