08.11.2019 16:34

Kind angefahren und geflüchtet

(Achern) Ein 11-jähriges Kind ist am Freitagmittag in der Hauptstraße, im Kreisverkehr unweit des örtlichen Polizeireviers, auf seinem ...

Ein 11-jähriges Kind ist am Freitagmittag in der Hauptstraße, im
Kreisverkehr unweit des örtlichen Polizeireviers, auf seinem Fahrrad von einem
Pkw erfasst und zu Boden geschleudert worden. Der bislang unbekannte Lenker
eines silbernen Kleinwagens verließ den Kreisverkehr in Richtung Innenstadt und
kollidierte gegen 13:10 Uhr mit dem Fahrrad des Kindes, welches seinerseits im
Kreisverkehr weiterfahren wollte. Der bislang unbekannte Lenker eines silbernen
Kleinwagens verließ den Kreisverkehr in Richtung Innenstadt und kollidierte mit
dem Fahrrad des Kindes, welches seinerseits im Kreisverkehr weiterfahren wollte.
Das Kind wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Autofahrer wird als
älterer Mann mit grauen Haaren beschrieben. Außerdem soll er eine Stoffmütze
getragen haben. Er fuhr nach dem Unfall davon. Die Beamten des Polizeireviers
Achern/Oberkirch haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten unter der
Telefonnummer: 07841 7066-0 um Hinweise .

Anzeigen
Anzeigen