09.11.2020 11:32

Gastronomie und Direktvermarktung werden im Internet vorgestellt

(Offenburg) Die aktuellen Einschränkungen des öffentlichen Lebens treffen unter anderem die Gastronomie hart. Auch weiterhin gilt die Devise „Zusammenhalten in der Krise“.

Ortenauerinnen und Ortenauer sind angehalten, lokale Angebote von Direktvermarktern und Lieferservices von Gastronomen wahrzunehmen. „Kaufen Sie regionale Produkte, nutzen Sie die gastronomischen Liefer- und Abholangebote. Davon profitieren mittel- und langfristig alle in der Ortenau,“ betont Landrat Frank Scherer.

Auf der Tourismus-Internetseite des Landratsamts Ortenaukreis wurde eine Übersicht über das gastronomische Angebot zusammengefasst – jeweils mit Öffnungszeiten, Bestelloptionen und Speisekarten versehen. „Die Plattform wurde bereits während des Lockdowns im Frühjahr ins Leben gerufen“, erklärt Sandra Bequier, Tourismusbeauftragte des Landkreises in Offenburg. Die Resonanz aus Gastronomie und Direktvermarktung sei durchaus positiv. Durch die Wahrnehmung dieser Außer-Haus-Angebote ist nicht nur einem Restaurant geholfen. Ganze Lieferantenketten hängen an diesen Betrieben und auch sie stehen derzeit vor existenziellen Herausforderungen.

Direktvermarkter und Gastronomen können ihre Verkaufs- und Lieferangebote ab sofort auf der Internetseite https://www.ortenau-tourismus.de/zusammenhalten des Ortenaukreises einstellen; Verbraucher können entsprechend nach Angeboten vor Ort suchen. Das Landratsamt freut sich über weitere Anbieter in Gastronomie und Direktvermarktung, die direkt an die E-Mail-Adresse tourismus@ortenaukreis.de übermitteln werden können.

Anzeigen
Anzeigen