09.04.2020 12:27

Neue regionale Produkte am Tuniberg

(Freiburg) Die Landwirtschaft am Tuniberg bei Freiburg ist schon seit Jahren immer wieder für Innovation bekannt. So auch derzeit in dieser besonderen Situation. Erst vor wenigen Tagen wurde hier ein Bring-Service für regionale Produkte von Freiburg-Opfingen aus mit www.regional-bringts.de (Inhaberin Katharina Mensch) gestartet (vorgesehen ist künftig auch eine Ausgabestelle bei der Brauerei Ganter, Fabrikstraße 9, in Freiburg) und nun folgt die Erweiterung der regionalen Produkte.

Erwin Wagner – auch bekannt vom Mais-Labyrinth in Freiburg-Opfingen – hat jetzt auf einem seiner Felder die Kartoffelsorte „Belana“ ausgebracht. Für Wagner ein wichtiger Schritt, um die Bevölkerung vor Ort weiter mit regionalen Produkten in Zukunft versorgen zu können. Damit möchte er beispielhaft zeigen, dass die Landwirtschaft immer wieder bereit ist sich für Regionalität zu engagieren – nämlich da wo die Produkte benötigt werden. Deshalb hat er auch zusammen mit der Landwirtin Katharina Mensch (Freiburg-Opfingen) und dem Medienmenschen Matthias Reinbold (Freiburg) die Initiative LandWERTschaft Tuniberg vor einigen Wochen initiiert.

Bei der Vorstellung vor Ort in Opfingen war jetzt auch Erster Bürgermeister Ulrich von Kirchbach dabei.

Diese Initiatoren werden am Sonntag, 6.September 2020, erstmals einen Tag der LandWERTschaft Tuniberg in Freiburg-Opfingen mit weiteren Unterstützern ausrichten. An diesem Tag sollen die landwirtschaftlichen Betriebe und Höfe ihre Pforten öffnen und über ihre Arbeit informieren. Ebenfalls ist natürlich ein Verkauf und Programm für die Familie vorgesehen. Künftig soll die Veranstaltung dann in einer anderen Gemeinde am Tuniberg ausgerichtet werden. Geholfen hat man auch unbürokratisch bei der Findung von helfenden Händen für die Landwirtschaft am Tuniberg. Eben alles immer unter dem solidarischen Gedanken der regionalen Zusammenarbeit. Informationen gibt es zum Engagement über www.landwertschaft-tuniberg.de und www.facebook.com/landwertschaftstagetuniberg.

Neue regionale Produkte im Bring-Service.

Anzeigen
Anzeigen