09.12.2019 15:48

Nach Verkehrsunfall mit Straßenbahn verletzt

(Freiburg) Am Morgen des 09.12.2019 ignorierte ein Mann in der Vaubanalle Freiburg das Rotlicht einer Fußgängerampel, wurde von der ...

Am Morgen des 09.12.2019 ignorierte ein Mann in der Vaubanalle
Freiburg das Rotlicht einer Fußgängerampel, wurde von der Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt.

Trotz eingeleiteter Notbremsung wurde am Montagmorgen ein ca. 70-80 Jahre alter
Mann von der Straßenbahn Linie 3 erfasst und schwer verletzt. Zugrunde lag dem
Unfall die Missachtung des Rotlichts an einer Fußgängerampel.

Laut Zeugenaussage hat der Verletzte nach der Kollision noch geatmet und
versucht zu sprechen, wurde kurz darauf aber vom Rettungsdienst, mit
lebensgefährlichen Verletzungen in die Uniklinik eingeliefert

Wer kann Angaben zum Unfallgeschehen machen? Wer kann Hinweise geben? Hinweis-
Telefon: 0761 8820

Anzeigen
Anzeigen