10.05.2022 17:49

Radfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

(Freiburg) Am heutigen Dienstagmorgen, 10.05.2022, kam es gegen 07.40 Uhr auf der Kronenstraße/Einmündung Hummelstraße zu einem ...

Am heutigen Dienstagmorgen, 10.05.2022, kam es gegen 07.40
Uhr auf der Kronenstraße/Einmündung Hummelstraße zu einem Verkehrsunfall
zwischen einer Autofahrerin und einem Fahrradfahrer. Die 55-jährige Autofahrerin
fuhr auf der Kronenstraße in Richtung St. Georgen, als sie an der Einmündung zur
Hummelstraße aufgrund einer roten Ampel bremsten musste. Ein unbekannter
Radfahrer fuhr daraufhin seitlich gegen das Auto der Geschädigten, da er
mutmaßlich einen zu geringen Sicherheitsabstand zu diesem hielt und nach links
fahren wollte. Der Radfahrer blieb nach dem Streifvorgang kurz stehen, um sich
bei der Autofahrerin zu entschuldigen. Danach entfernte er sich jedoch unerlaubt
von der Unfallstelle in Richtung Schwimmbadstraße. Am schwarzen Pkw der
Geschädigten (Marke Audi) entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1200 Euro.
Der gesuchte Radfahrer wird wie folgt beschrieben: Männliche Person, zwischen 22
und 25 Jahre alt, circa 175 cm groß mit kurzen, dunkelblonden Haaren. Er trug
ein blaues T-Shirt und eine lange Jeanshose. Das genutzte Rennrad hatte einen
weiß umwickelten Lenker. Außerdem trug der Radfahrer keinen Schutzhelm und
könnte sich bei dem Verkehrsunfall verletzt haben. Die Polizei Freiburg sucht
insbesondere einen Zeugen, der hinter dem Pkw der Geschädigten fuhr, sowie den
flüchtigen Radfahrer. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der
Telefonnummer 0761/882-3100 entgegen.

Anzeigen
Anzeigen