11.12.2020 17:17

Offene Fragen nach Verkehrsunfall

(Freiburg) Am 11.12.2020 um 9:45 Uhr kam es auf der linken Fahrbahn der B31a von Umkirch kommend in Fahrtrichtung Stadtmitte zu einem ...

Am 11.12.2020 um 9:45 Uhr kam es auf der linken Fahrbahn der
B31a von Umkirch kommend in Fahrtrichtung Stadtmitte zu einem Auffahrunfall.

Kurz vor der Ausfahrt St. Georgen mussten aufgrund des Bremsvorgangs von einem
unbekannten Fahrzeugführer mehrere nachfolgende Fahrzeuge auf dem linken
Fahrsteifen stark bremsen, sodass es zu einem Auffahrunfall kam.

Hierbei wurde der 21-jährige Fahrer des auffahrenden Pkw leicht verletzt.

Laut Aussagen von Zeugen bremste der bislang unbekannte Fahrzeugführer, ohne
ersichtlichen Grund, sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Daraufhin stieg er aus
und schrie in Richtung des hinter ihm anhaltenden, ebenfalls bislang unbekannten
Pkw. Anschließend fuhren beide davon.

Die Verkehrspolizei Freiburg ermittelt u.a. wegen des Verdachts der
Verkehrsunfallflucht und der Straßenverkehrsgefährdung.

Hinweise zu den Fahrzeugführern und zu dem Unfallgeschehen nimmt die
Verkehrspolizei Freiburg unter der Telefonnummer 0761 882-3100 entgegen.

Anzeigen
Anzeigen