12.12.2018 17:43

Tödlicher Beziehungsstreit

(Kehl) Ein Beziehungsstreit hat am Dienstagabend in der Straße ´Am Kinzigwehr´ Kehl ein Todesopfer gefordert. Nach ersten ...

Ein Beziehungsstreit hat am Dienstagabend in
der Straße ´Am Kinzigwehr´ Kehl ein Todesopfer gefordert. Nach ersten
Ermittlungen wurde ein 59-Jähriger vor einer Bäckerei vom Wagen
seiner hinter dem Steuer sitzenden ehemaligen Lebensgefährtin
erfasst. Hierbei zog sich der Mann tödliche Verletzungen zu. Von
Zeugen hinzugerufene Rettungskräfte und ein Notarzt konnten dem
Endfünfziger nicht mehr helfen. Wie es genau zu dem tödlichen Ende
des Streits kommen konnte, ist Gegenstand noch andauernder
Recherchen. Staatsanwaltschaft und Polizei haben ein
Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet. Die
44-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen auf
freien Fuß entlassen.

Anzeigen
Anzeigen