12.04.2022 17:22

Vor Kontrolle geflüchtet

(Lahr) Ein 31 Jahre alter VW-Fahrer steht im Verdacht, sich in der Nacht auf Dienstag, unter Missachtung etlicher Verkehrsvorschriften, ...

Ein 31 Jahre alter VW-Fahrer steht im Verdacht, sich in der Nacht
auf Dienstag, unter Missachtung etlicher Verkehrsvorschriften, ein
Verfolgungsrennen mit der Polizei geliefert zu haben. Der amtsbekannte
31-Jährige erregte gegen 0:15 Uhr mit seiner rasanten Fahrweise durch die
Raiffeisenstraße die Aufmerksamkeit einer Streifenbesatzung des Polizeireviers
Lahr. Nachdem sich der Verdächtige mit hoher Geschwindigkeit einer persönlichen
Kontrolle entziehen konnte, wurde der Wagen letztlich verlassen und abgestellt
in der Heiligenstraße festgestellt. Im Innenraum des Autos fanden sich
drogenspezifische Gegenstände und mutmaßlich auch eine Kleinmenge Kokain. Ferner
ist der Geflüchtete nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und an seinem
genutzten Fahrzeug waren abgelaufene Kurzzeitkennzeichen angebracht.
Verkehrsteilnehmer, die durch die riskante Fahrweise des Mannes gefährdet
wurden, setzen sich bitte unter der Telefonnummer: 07821 277-0 mit den
Ermittlern in Verbindung.

Anzeigen
Anzeigen