13.02.2020 11:13

Teure Kontrolle

(Kehl) Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei heute ...

Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im
Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei heute Morgen am
Grenzübergang Kehl Europabrücke einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen
einen Insassen eines Fernreisebusses aus Frankreich bestand ein Haftbefehl der
Staatsanwaltschaft Köln wegen Erschleichen von Leistungen. Da der 35-jährige
Franzose die erforderliche Geldstrafe bezahlte, konnte er eine 30-tägige
Ersatzfreiheitsstrafe abwenden.

Anzeigen
Anzeigen