13.11.2018 04:32

100 Jahre Frauenwahlrecht wird gefeiert

(Lahr) In Deutschland wurde am 30. November 1918 das allgemeine, gleiche und geheime Wahlrecht eingeführt. Genau 100 Jahre später wird ...

In Deutschland wurde am 30. November 1918 das allgemeine, gleiche und geheime Wahlrecht eingeführt. Genau 100 Jahre später wird dieser große Schritt zur Demokratie und zur Gleichberechtigung von Frauen und Männern gemeinsam gefeiert.

Am Freitag, 30. November, findet ab 18.00 Uhr im Schlachthof Lahr, Dreyspringstraße 16, ein abwechslungsreiches Programm in der großen Festhalle und in der Großviehhalle statt. Informationsstände informieren über das Thema Frauenwahlrecht und über die Arbeit verschiedener Organisationen. Ab 19.00 Uhr startet das bunte Bühnenprogramm in der großen Halle. Prof. Sabine Liebig von der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe referiert, wie engagierte Frauen mit Kreativität und Hartnäckigkeit gegen unsinnige Argumente und massive Widerstände um ihr Wahlrecht gekämpft haben. Musikalisch umrahmt wird der Vortrag von Melissa und Adrian. Im Anschluss lädt DJ Eric Boy zum gemeinsamen Feiern, Tanzen und zum Austausch und Verweilen ein.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Die Veranstaltung ist eine Kooperation von der Stadt Lahr, dem Frauenpolitisches Forum, dem Frauennetzwerk, des Inner Wheel Clubs, des Jugendgemeinderats und der Volkshochschule Lahr.

Anzeigen
Anzeigen