13.12.2021 12:01

Flotte Rausch-Fahrt auf B 28 beendet

(Kehl) Den Beamten des Polizeireviers Kehl fiel am Montagmorgen gegen 2 Uhr auf der B 28 ein Audi-Fahrer auf, der mit stark überhöhter ...

Den Beamten des Polizeireviers Kehl fiel am Montagmorgen gegen 2
Uhr auf der B 28 ein Audi-Fahrer auf, der mit stark überhöhter Geschwindigkeit in
Richtung Kehl unterwegs war. Der 31-Jährige konnte, nach seiner Fahrt mit
zeitweise Geschwindigkeiten jenseits von 200 km/h, an einer roten Ampel in Kehl
gestoppt werden. Während der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der
Mann zudem offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein freiwillig
durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast eineinhalb Promille.
Neben einer angeordneten Blutprobe wurde auch der Fahrzeugschlüssel des Mannes
einbehalten. Er gelangt nun zur Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr sowie wegen
eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens.

Anzeigen
Anzeigen