17.11.2018 10:29

Auto brennt nach Verkehrsunfall auf B 28

(Appenweier) Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagmorgen, gegen 05:40 Uhr, auf der B 28. Der 38-jährige Fahrer eines Peugeot ...

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am
Samstagmorgen, gegen 05:40 Uhr, auf der B 28. Der 38-jährige Fahrer
eines Peugeot befuhr diese von Appenweier kommend in Fahrtrichtung
Oberkirch. Aus bislang ungeklärter Ursache kam dieser zwischen
Appenweier und Nußbach nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte
mit einem Baum. Das Fahrzeug fing sofort Feuer und brannte in der
Folge vollständig aus. Der Fahrer konnte sich aus dem Fahrzeug
befreien, verletzte sich dennoch schwer. Er wurde ins Klinikum nach
Offenburg verbracht. Die B 28 wurde für die Unfallaufnahme voll
gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Der Pkw
wurde abgeschleppt.

Anzeigen
Anzeigen