17.03.2020 13:27

Leitplanken an der A 5 werden erneuert

(Freiburg) An der Autobahnanschlussstelle Freiburg-Süd (A 5) müssen Leitplanken am Mittelstreifen und an den Zufahrten erneuert werden. ...

An der Autobahnanschlussstelle Freiburg-Süd (A 5) müssen Leitplanken am Mittelstreifen und an den Zufahrten erneuert werden. Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, wird es deshalb vom 23. März bis voraussichtlich Ende April Einschränkungen für den Verkehr geben. Voraussichtlich ab 20. April müssen die Zufahrten zeitweise gesperrt werden. Das RP hat die anstehenden Bauarbeiten in folgende Phasen unterteilt:

Vorarbeiten vom 23. bis 27. März: In dieser Zeit finden Vorarbeiten statt, die den Verkehr zeitweise leicht einschränken können.

Bauphase 1 vom 27. März bis 17. April: In dieser Zeit wird eine so genannte Inselbaustelle für die Arbeiten am Mittelstreifen der Autobahn eingerichtet. Nachts wird dazu der Verkehr auf der Autobahn ab 27. März bis spätestens 29. März auf eine Fahrspur beschränkt – zunächst in Richtung Karlsruhe, danach in Richtung Basel. Ab 29. März bis 15. April stehen in jeder Fahrtrichtung wieder zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Die Beschleunigungsspuren an den Zufahrten müssen aufgrund der Bauarbeiten verkürzt werden. Aus Sicherheitsgründen wird die zulässige Geschwindigkeit im gesamten Baustellenbereich auf 60 Stundenkilometer reduziert.

Zum Abbau der Verkehrssicherung ab 15. bis 17. April Uhr läuft der Verkehr auf der Autobahn wieder nur einspurig – zunächst in Richtung Karlsruhe, danach in Richtung Basel. Im Anschluss wird die zulässige Geschwindigkeit im Baustellenbereich wieder auf 80 Stundenkilometer erhöht.



Bauphase 2 vom 20. bis 22. April: In dieser Zeit werden die Leitplanken an der Zufahrt in Richtung Basel auf der Tiengener Seite der Autobahn erneuert. Dazu muss die Zufahrt komplett gesperrt werden. Eine Umleitung zur Zufahrt in Bad Krozingen wird ausgeschildert. Für den Verkehr auf der Autobahn wird nachts in dieser Richtung nur eine Fahrspur zur Verfügung stehen. Die Geschwindigkeit wird tagsüber auf 80 und nachts auf 60 Stundenkilometer beschränkt.



Bauphase 3 vom 21. bis 24. April: In dieser Zeit werden die Leitplanken an der Zufahrt in Richtung Karlsruhe auf der Freiburger Seite der Autobahn erneuert. Dazu muss auch diese Zufahrt gesperrt werden. Eine Umleitung zur nächsten Zufahrt in Freiburg-Mitte wird ausgeschildert. Für den Verkehr auf der Autobahn wird nachts in dieser Richtung nur eine Fahrspur zur Verfügung stehen. Die Geschwindigkeit wird tagsüber auf 80 und nachts auf 60 Stundenkilometer beschränkt.

Anzeigen
Anzeigen