19.11.2020 12:55

Berauscht Autos beschädigt

(Freiburg) Insgesamt 10 Notrufe erreichten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 19.11.2020, gegen 00:09 Uhr die Polizei Freiburg. Es ...

Insgesamt 10 Notrufe erreichten in der Nacht von Mittwoch auf
Donnerstag, 19.11.2020, gegen 00:09 Uhr die Polizei Freiburg. Es wurde
mitgeteilt, dass eine männliche Person in der Tellstraße im Stadtteil Stühlinger
die Scheiben von geparkten Autos einschlagen würde.

Bei der Festnahme vor Ort durch mehrere Polizeibeamte leistete der stark
alkoholisierte Tatverdächtige Widerstand und beleidigte die eingesetzten Kräfte.
Hierbei wurde ein Polizeibeamter durch einen Kopfstoß und Tritte leicht
verletzt. Der Beamte konnte seinen Dienst im Anschluss weiter verrichten.
Insgesamt wurden durch den Randalierer mindestens 14 geparkte Fahrzeuge
beschädigt.

Der 20-jährige Beschuldigte war zudem zur Festnahme ausgeschrieben und wurde
nach Abschluss der Maßnahmen in die JVA Freiburg eingeliefert.

Anzeigen
Anzeigen