19.02.2019 11:22

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

(Freiburg) Am Montag 18.02.2019, kam es gegen 18:20 Uhr in der Habsburgerstraße, auf Höhe der Hausnummer 100, zu einer ...

Am Montag 18.02.2019, kam es gegen 18:20 Uhr in
der Habsburgerstraße, auf Höhe der Hausnummer 100, zu einer
Straßenverkehrsgefährdung. Ein Zeuge teilte der Polizei über Notruf
mit, dass er eben einen Autofahrer eines blauen Hyundai mit Lörracher
Kennzeichen beobachten konnte, wie dieser über eine rote Ampel
gefahren sei und hierbei eine Fahrradfahrerin mit einem roten Mantel
gefährdet habe. Diese musste den Angaben des Zeugen zufolge von ihrem
Fahrrad springen, um eine Kollision mit dem Auto zu verhindern. Der
Autofahrer konnte kurze Zeit später durch Polizeikräfte des
Polizeireviers Freiburg-Süd einer Kontrolle unterzogen werden.

Das Polizeirevier Freiburg-Süd hat die Ermittlungen aufgenommen
und sucht nun Zeugen, insbesondere die geschädigte Radfahrerin und
bittet diese, sich unter der Telefonnummer 0761 882-4421 zu melden.

Anzeigen
Anzeigen