23.05.2020 06:37

Feuer in Wohnhaus

(Freiburg) Am 22.05.2020 gegen 18:50 Uhr meldete ein Anrufer der Integrierten Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst (ILS) in Freiburg, ...

Am 22.05.2020 gegen 18:50 Uhr meldete ein Anrufer der Integrierten Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst (ILS) in Freiburg, dass es in einem Wohnhaus in Freiburg-Wiehre brennen würde. Vor Ort wurde festgestellt, dass eine Einzimmerwohnung in Vollbrand stand.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden keine Personen verletzt.

Bereits gegen 19:05 Uhr konnte die Feuerwehr melden, dass der Brand gelöscht war. Es würden lediglich Nachlöscharbeiten stattfinden. Weitere
Brandausbreitungen seien derzeit nicht zu befürchten.

Durch den großangelegten Lösch- und Rettungseinsatz kam es streckenweise zu Behinderungen im Bereich der Dreikönigstraße und folglich auch auf Talstraße und Schwarzwaldstraße (B 31) in Richtung Osten.

Die Feuerwehr Freiburg war mit 6 Fahrzeugen und 22 Feuerwehrangehörigen im Einsatz. Mit dabei auch die Abteilung Wiehre der freiwilligen Feuerwehr sowie zwei Rettungswagen mit Notarzt und Polizei.

Anzeigen
Anzeigen