23.11.2018 13:27

Umfahrung der östlichen Waldseestraße am Möslepark wird erneuert

(Freiburg) Die Arbeiten an der östlichen Waldseestraße am Möslepark Freiburg kommen aufgrund der milden und trockenen Witterung schneller ...

Die Arbeiten an der östlichen Waldseestraße am Möslepark Freiburg kommen aufgrund der milden und trockenen Witterung schneller als geplant voran.

Ab Montag, 26. November, muss die Einmündung Waldseestraße/Umfahrung Waldseestraße bis voraussichtlich Freitag, 7. Dezember, voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Hansjakobstraße, Lindenmattenstraße und Kunzenweg umgeleitet. Der Campingplatz am Möslepark und die Freiburger Fußballschule am Möslestadion bleiben über die Umfahrung Waldseestraße erreichbar.

Direkt im Anschluss an die Sanierung wird die Waldseestraße zwischen der Einmündung zur östlichen Umfahrung Waldseestraße und der Zufahrt zur Gaststätte Waldsee teilweise zurückgebaut und für den durchgehenden Verkehr dauerhaft gesperrt.

Diese Entsiegelung ist Teil der ökologischen Ausgleichsmaßnahme zur Stadtbahn Rotteckring. Die in diesem Abschnitt verbleibende Waldseestraße wird dabei von 5,30 Meter auf 3,50 Meter in der Breite reduziert und wird zum Fußgänger- und Betriebsweg. Zusätzlich wird der derzeit vorhandene gemeinsame Geh- und Radweg vollständig entsiegelt.

Weitere Maßnahmen, die besonders die Lebensbedingungen und den Schutz der wertvollen Amphibienpopulationen im Möslepark verbessern sollen, werden im nächsten Jahr folgen.

Anzeigen
Anzeigen