25.02.2022 12:09

Glocken läuten für den Frieden

(Freiburg) Das katholische und evangelisches Dekanat schließen sich der bundesweiten ökumenischen Aktion an, die mit dem Läuten der ...

Das katholische und evangelisches Dekanat schließen sich der bundesweiten ökumenischen Aktion an, die mit dem Läuten der Kirchenglocken zum Gebet für Frieden in der Ukraine aufruft. Am Sonntag, 27. Februar, 18 Uhr sollen die Kirchenglocken in ganz Freiburg läuten und damit zum Innehalten und Gebet einladen. Dekanin Angela Heidler (ev.) und Dekan Alexander Halter (kath.) begrüßen dieses gemeinsame Zeichen für den Frieden und zur Solidarität mit der Ukraine.

Anzeigen
Anzeigen