25.05.2021 14:07

Kultursommer vorgestellt

(Lahr) Noch ist nahezu das gesamte kulturelle Leben in Lahr verstummt, aber das diesjährige Kultursommerprogramm Sternschnuppen wagt einen zuversichtlichen Ausblick. „Mit den Veranstaltungen, die wir in unserer Broschüre präsentieren, setzen wir als Stadtverwaltung gemeinsam mit zahlreichen Kulturschaffenden ein Zeichen der Hoffnung, der Solidarität und des Durchhaltens“, kommentiert Erster Bürgermeister Guido Schöneboom das druckfrische Programmheft.

Das Programm bietet etwa 150 Veranstaltungen und Angebote. Auch wenn erste Termine bereits pandemiebedingt ausfallen müssen, andere noch unter Vorbehalt stehen und Einschränkungen möglich sind: Die Veranstaltungen spiegeln das kreative Potenzial und den Ideenreichtum der Lahrer Kulturschaffenden wider – auch in schwierigen Zeiten.

Den mit 2.000 Euro dotierten Projektpreis Sternschnuppen, ausgelobt für eine neu konzipierte Kulturveranstaltung in Lahr, erhält in diesem Jahr das Künstlerduo Matzakow Tangorra für das Kunstprojekt „Voices of the World – Voices of Lahr“, das vom 5. bis 20. Juli 2021 in und um die Villa Jamm im Stadtpark stattfindet. Das internationale und interreligiöse Kunstprojekt widmet sich zentralen Lebensfragen und setzt sich mit vielfältigen kulturübergreifenden Gedanken zeitkritisch auseinander.

Eine Besonderheit des diesjährigen Programms sind die vielen neuen, vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie angepassten Open-Air-Formate. Dazu gehören insbesondere die Mitmach-Werkstätten auf dem Wochenmarkt, Kulinarik und Musik am Rosenbrunnen, eine Silent Disco in der Innenstadt, die Aktionen der Villa Jamm Artists im Stadtpark, die KulturStammtisch-Gespräche und die Live-Musik-Abende in der MuseumsBar im oder am Stadtmuseum sowie die Kunst-Workshops für Kinder und Jugendliche, angeboten von den Villa Jamm Artists zusammen mit den Museumspädagoginnen und -pädagogen des Stadtmuseums.

Den Auftakt der Sternschnuppen macht traditionell „Kunst in die Stadt!“, eine Ausstellung im öffentlichen Raum – diesmal mit Skulpturen von Werner Pokorny, der zu den renommiertesten deutschen Bildhauern zählt. „Wir freuen uns sehr, dass wir Werner Pokorny nach 21 Jahren erneut für unsere Reihe ‚Kunst in der Stadt‘ gewinnen konnten“, sagt Guido Schöneboom. Ebenso gehören die Musik- und Kleinkunstveranstaltungen des Kulturkreises im Stiftsschaffneikeller, die Ausstellungen von L’ART POUR LAHR und die Open-Air-Kino-Abende auf dem Urteilsplatz zum festen Repertoire des Kultursommers.

Spezielle Veranstaltungsformate wie der Theaterworkshop von BABEL Junges Theater Lahr oder die MURRE Wettbewerb Preisträger-Lesung bereichern das Programm ebenso wie vier Angebote zum „Tag des offenen Denkmals“ am 12. September 2021. Einen besonderen Schwerpunkt im Sternschnuppen-Programm bilden die Angebote für Kinder und Jugendliche sowie die Führungen, Kulturgänge und Veranstaltungen im Stadtmuseum und in der Römeranlage im Bürgerpark.

Der Sternschnuppen Kultursommer findet in der gemeinsamen Verantwortung und Organisation von Kulturamt und Stadtmarketing Lahr statt. Das Programmheft und alle Angaben zu den Veranstaltungen sind auf der Website der Stadt Lahr unter www.kultur.lahr.de und im Online-Veranstaltungskalender www.populahr.de zu finden. Die gedruckte „Kultursommer-Broschüre“ ist – sofern geöffnet – im KulTourBüro im Alten Rathaus, den Ortsverwaltungen sowie in weiteren städtischen und öffentlichen Einrichtungen erhältlich.


Übersicht: „Sternschnuppen – Kultursommer Lahr 2021"

Einzelveranstaltungen
· Weisheit des Lebens – Malerei von Sibylle Krastel-Dibbern
· Kunst in die Stadt! – Groß- und Kleinskulpturen von Werner Pokorny
· Mitmach-Werkstatt in den Ferien auf dem Wochenmarkt (Dienstag und Donnerstag)
· Family Affairs – Konzert
· Stadtpark Open Air: Maffay Pur – Konzert
· Stadtpark Open Air: Nikita Miller – Comedy
· Marion Matter – Konzert
· MURRE Wettbewerb Preisträger-Lesung – Literatur
· Christoph Klenner SUND – Jazz im Keller
· Bühnenkampf – Theaterworkshop
· Amanda und der Wolff – Konzert
· Open-Air-Kino-Abende – Film
· Jörg Kräuter – Kabarett
· Tag des offenen Denkmals

Projektpreis „Voices of the World – Voices of Lahr“
· internationales Kunstprojekt mit Ausstellung, Schreibwerkstatt, Austausch und Begegnung in und um die Villa Jamm im Stadtpark

Reihenveranstaltungen
· Kulinarik & Musik am Rosenbrunnen
· Villa Jamm Artists im Stadtpark
· KulturStammtisch im Stadtmuseum
· Live-Musik in der MuseumsBar
· Angebote für Kinder und Jugendliche
· Führungen & Kulturgänge in Lahr
· Führungen und Ausstellungen im Stadtmuseum Lahr
· Führungen und Aktionen in der Römeranlage im Bürgerpark
· Silent Discos auf dem Rathausplatz

Anzeigen
Anzeigen