25.11.2018 10:59

Falscher Rauch

(Freiburg) Am Samstagabend, 24. November, wurde gegen 23.50 Uhr eine stärkere Rauchentwicklung aus dem 8. Stock eines Hochhauses in Freiburg-Weingarten mitgeteilt. Im Hochhaus sind aktuell 237 Personen gemeldet.

Kein Rauch und kein Feuer feststellbar. Erkundung ergab, dass der
Rauch nicht aus dem Hochhaus kam, sondern aus dem Schornstein des im
Nahbereich gelegenen Blockheizkraftwerkes.

Aufgrund der Größe des Einsatzobjektes waren die Feuerwehr mit 10
Fahrzeugen und 32 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit 4 Fahrzeugen
und die Polizei mit 2 Streifen vor Ort.

Anzeigen
Anzeigen