25.08.2021 10:25

Zahlreiche Verletzte nach Verkehrsunfall auf A 5

(Offenburg) Bei einem größeren Verkehrsunfall am heutigen Mittwochmorgen auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Lahr wurden ...

Bei einem größeren Verkehrsunfall am heutigen Mittwochmorgen
auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Lahr wurden nach ersten
Erkenntnissen insgesamt elf Menschen verletzt. Nach aktuellem Kenntnisstand war
der Fahrer eines Mercedes gegen 9 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der
Südfahrbahn unterwegs, als er mutmaßlich aufgrund seiner nicht angepassten
Geschwindigkeit bei stockendem Verkehr seinem Vordermann auffuhr. Durch die
Wucht des Aufpralls wurde der Wagen nach vorne geschleudert, wodurch drei
weitere Pkw in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die elf Personen, welche sich zum
Unfallzeitpunkt in den fünf betroffenen Fahrzeugen befanden, werden aktuell von
hinzugerufenen Helfern des Rettungsdienstes versorgt. Über schwerere
Verletzungen liegen momentan keine Erkenntnisse vor. Aktuell ist die Südfahrbahn
voll gesperrt. Nach Beendigung der ersten Rettungs- und Räumungsmaßnahmen wird
der Verkehr zunächst über den Standstreifen umgeleitet werden. Mit
entsprechenden Verkehrsbeeinträchtigungen ist daher weiterhin zu rechnen.

Anzeigen
Anzeigen