26.11.2021 16:55

Europa Park startet in die Wintersaison

(Rust) Der Europa Park in Rust ist wieder neue Wege mit seiner durchgehenden Öffnung seit dem Sommer gegangen. Und das durchaus erfolgreich, wie jetzt Michael Mack zum Auftakt in die Wintersaison vor Journalisten mitteilte.

Damit nicht genug, gebe es bei der Inhaberfamilie Mack weiter ausreichend Pläne für weitere Neuheiten im Park oder in der Wasserwelt. Bereits geprüft wird eine Hochbahn zwischen der Wasserwelt und dem gerade Europa Park.

Während der Veranstaltung für die Medien wurde auch eine Spende an die Nachsorgeklinik Tannheim überreicht.

Vom 27.11.2021 bis zum 09.01.2022 (außer 24./25. Dezember) können Besucher wieder traumhafte Stunden beim Winterzauber im Europa-Park verbringen.
Einen ersten Blick durch das Schlüsselloch zum magischen Winterwunderland durften einige Pressevertreter wie News aus Baden gemeinsam mit der Inhaberfamilie Mack erhaschen. Dort erwarteten sie in den 15 europäischen Themenbereichen glitzernde Christbaumkugeln, winterlich geschmückte Fassaden sowie das imposante Riesenrad „Bellevue“ und die Mapping-Show "Miraculeux" mit ganz besonderen Lichteffekten. Die Eisshow „Surpr'Ice presents a Christmas Dream” begeistert in der kalten Jahreszeit mit internationalen Eiskunstläufern, die atemberaubende Akrobatik und Choreografien zeigen. Auch für die jüngsten Besucher gehen bei einem Besuch von Deutschlands größtem Freizeitpark Wünsche in Erfüllung. In der Indoor-Spielewelt "WinterWunderWelt" in der Spanischen Arena können Sie sich austoben, bei der "Winter Starlight Parade" am Abend Ed und seinen Freunden zuwinken. Bei der Preview der neuen YULLBE GO Experience „Alpha Mods“, die im Englischen Themenbereich gastiert, erleben Besucher aller Altersklassen eine ganze Menge virtueller Action.

Anzeigen
Anzeigen