27.03.2021 09:18

Musikverein feiert 100-jähriges Bestehen

(Freiburg) Ein seltenes Jubiläum feiert der Musikverein Freiburg-Opfingen 2021. In diesem Jahr kann er bereits auf sein 100-jähriges Bestehen blicken und wird sich entsprechend den derzeitigen Möglichkeiten immer wieder der Öffentlichkeit präsentieren.

Musikverein feiert 100-jähriges Bestehen

In Verbindung mit dem Jubiläum gibt es deshalb eine besondere Kooperation zwischen dem Weinhaus in der Tuniberg-Ortschaft und dem Musikverein. Der Musikverein hat aus der Lage Opfinger Sonnenberg einen Jubiläumswein über das Weinhaus abfüllen lassen. Dieser wurde jetzt vorgestellt und es ist ein schöner fruchtiger Cuvee aus Rivaner und Muskateller geworden. Eben wie typisch am Tuniberg - und die Besonderheit ist, dass mit jeder verkauften Flasche zum Preis von 5,50 Euro jeweils 50 Cent zur Finanzierung der Jugendarbeit des Musikvereins verwendet werden. So wird der Weingenuss zu einem tollen Spendenprojekt zwischen den Winzern und dem Musikverein. Gekauft werden kann der Jubiläums-Wein unter anderem im Weinhaus Opfingen. Dazu passend werden die engagierten Musiker in den kommenden Wochen noch zu einer musikalischen Weinprobe einladen.
Natürlich planen die rührigen Musiker am Tuniberg in ihrem Jubiläumsjahr weitere öffentliche Veranstaltungen.

Derzeit hat der Musikverein knapp 60 Aktive und nochmals weitere etwa 20 Jugendliche in der Jugendkapelle. Die musikalische Leitung liegt seit 2011 bei Dirigent Martin Jegle. Die Jugendkapelle führt Dee Boyd seit 2016.

Geleitet wird der Verein im Jubiläumsjahr von den Vorständen Elke Mackensen, Sonja Schwab, Martin Mörch und Melanie Meyer.

Eine Übersicht zur Geschichte des Vereins und Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen können über www.mv-opfingen.de eingesehen werden.

Unser Bild zeigt die Vorstellung des Jubiläums-Weines im Weinhaus Opfingen mit Weinhaus-Vorstand Günter Linser (links), Musikvereins-Vorstand Martin Mörch und Musikvereins-Vorstand Elke Mackensen.
Bild: Matthias Reinbold

Anzeigen
Anzeigen