28.09.2020 11:07

Änderungen im Nahverkehr

(Offenburg) Im Zusammenhang mit der Vollsperrung des Pappelweges sind auf den Linien S3 und F7 geänderte Linienführungen erforderlich; verschiedene Haltestellen werden für die Dauer der Maßnahme (voraussichtlich bis Ende Juli 2021) nicht mehr bedient:

Linie S3/F7
Die Haltestelle „Pappelweg“ wird bis zum Abschluss der Baumaßnahme nicht mehr bedient. Als Ersatzhaltestelle wird die Haltestelle „Platanenallee Nord“ angefahren; es gelten die Abfahrtszeiten der S3 (Haltestelle Pappelweg). Die Haltestelle „Oberörtle“ entfällt ersatzlos. Alternativ können die Haltestellen in der Schutterwälder Straße mit den Linien S1 S2, F1 und R2 genutzt werden. Die Haltestellen „Königswaldstraße“ und „Margaritenstraße“ können nur stadteinwärts angefahren werden. Aus Richtung Stadt kommend werden diese Haltestellen in umgekehrter Reihenfolge als üblich angefahren. Des Weiteren kommt es zwischen der Einmündung Pappelweg und der Eishalle vom 28. September bis 7. Oktober zu einer weiteren Änderung der Linienführung der Linien S3, S6, F7 und A1.

Linie S3/F7
Die Haltestellen Messe- und Eislaufhalle, Platanenallee Nord beidseitig und Messe Offenburg in Richtung Bahnhof entfallen. Die Busse fahren ab der Haltestelle Burda über den Zubringer auf den Südring. Die Haltestelle Josefskirche wird zum Ausstieg angefahren. Im Anschluss werden die Haltestellen Kleingärten, Margaritenstraße und Königswaldstraße in Richtung Bahnhof/ZOB angefahren.

Linie S6
Die Haltestellen Messe und Eislaufhalle, Messe Offenburg Richtung Bahnhof und Platanenallee Nord entfallen. Die Busse werden über den Zubringer umgeleitet. Ab der Haltestelle Strandbad in Richtung Diersburg werden alle Haltestellen wie gewohnt angefahren.

Linie A1
Die Haltestellen Messe und Eislaufhalle sowie Platanenallee Nord entfallen. Die Linie A1 wird ab der Haltestelle Am Stadtwald über den Südring umgeleitet. Auch hier wird die Haltestelle Josefskirche zum Ausstieg angefahren.

Anzeigen
Anzeigen