28.04.2019 17:19

Gemeinderat soll neuen Beigeordneten wählen

(Kehl) Einen neuen Beigeordneten wählt der Gemeinderat in einer öffentlichen Sondersitzung am Donnerstag, 2. Mai. Die Wahl des ...

Einen neuen Beigeordneten wählt der Gemeinderat in einer öffentlichen Sondersitzung am Donnerstag, 2. Mai. Die Wahl des Beigeordneten ist der einzige Tagesordnungspunkt; die Sitzung beginnt um 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses.

Dem Beigeordneten sind in Kehl die Fachbereiche Bauwesen und Eigenbetrieb Technische Dienste Kehl zugeordnet. Diese beinhalten beim Bauwesen den Bauservice, das Gebäudemanagement, Stadtplanung/Umwelt, Tiefbau, Grünflächen, Betriebshof, die Bauordnung (mit Gutachterausschuss) und im Falle des Eigenbetriebs Technische Dienste Kehl (TDK) die Bereiche Wasser, Abwasser, Bäder, Parken/ÖPNV und Verwaltung. Die Amtszeit des Beigeordneten dauert acht Jahre. Amtsinhaber Harald Krapp hat sich nicht um eine weitere Amtszeit beworben.

Anzeigen
Anzeigen