28.07.2020 16:02

Freude über touristische Auszeichnung

(Ettenheim) Die Tourist-Information der Stadt Ettenheim wurde erneut mit der i-Marke des Deutschen Tourismusverbandes e.V. ausgezeichnet. Bürgermeister Bruno Metz freut sich über diese Auszeichnung. „Wir sind stolz über die erneute Bestätigung der guten Servicequalität unserer Tourist-Information und nehmen es als Ansporn, unsere Dienstleistungen für die Einwohnerinnen und Einwohner sowie für die Gäste unserer Stadt weiter auszubauen“, so Bruno Metz.

Die Ettenheimer Touristinformation im Bürgerbüro wurde anhand 40 Kriterien unter die Lupe genommen. Nur Touristinformationen, die über eine sehr gute Beratungsqualität verfügen, umfangreiche touristische Informationen und zusätzliche Dienstleistungen für Gäste anbieten, können die Auszeichnung erhalten. Nicht alle Touristinformationen in Deutschland genügen diesen Ansprüchen. Der DTV überprüft zunächst 15 Mindestkriterien, die Grundvoraussetzung für eine weitergehende Prüfung sind. So wurde zum Beispiel auf eine ausreichende Ausschilderung zur Tourist-Information auf den Zufahrtsstraßen geachtet. Dazu gehören das Vorhandensein von öffentlich zugängigen Toiletten und PKW-Parkplätzen in der Nähe, die Gewährleistung eines barrierefreien Zugangs und die Qualifizierung der Mitarbeiter. Außerdem ist ausschlaggebend, dass eine Tourist-Information kostenlose Informationsmaterialien zu Sehenswürdigkeiten und Unterkünften bereithält. Nach Erfüllung dieser Grundvoraussetzungen folgt ein umfangreicher Qualitätscheck vor Ort, eine Prüfung durch eine unangekündigte, verdeckte Testperson. Hierbei gilt es, einen Maßnahmenkatalog, der 40 Mindestkriterien aus verschiedenen Bewertungsbereichen beinhaltet, zu erfüllen. So wird die Außenanlage und die räumliche Ausstattung der Tourist-Information detailliert bewertet. Der Prüfer kontrolliert den personellen Service, ob zum Beispiel die Betreuung ausländischer Gäste durch die ständige Anwesenheit von mindestens einer Person für Auskünfte in englischer Sprache gewährleistet ist. Auch die Informationsqualität der Beratung sowie die Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter wird kritisch bewertet. Nach erfolgreich bestandener Prüfung hat die Stadt Ettenheim die i-Marken-Lizenz in Form einer Urkunde überreicht bekommen.

Die Stadt Ettenheim darf nun drei Jahre mit der i-Marke werben. Danach wird sich die Tourist-Information einer erneuten Überprüfung unterziehen.

Anzeigen
Anzeigen