28.03.2022 11:49

Widerstand bei Kontrolle

(Offenburg) Aufgrund eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen des Verdachts eines versuchten Fahrraddiebstahls sollte ...

Aufgrund eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und
wegen des Verdachts eines versuchten Fahrraddiebstahls sollte ein 25-Jähriger in
der Nacht von Sonntag auf Montag kurz vor 1 Uhr am Bahnhof Offenburg einer genaueren
Überprüfung unterzogen werden. Im Verlauf der polizeilichen Maßnahmen kam es zu
massiven Widerstandshandlungen durch den jungen Mann. Hierbei wurde ein Beamter
der Bundespolizei leicht verletzt. Mehrere Ermittlungsverfahren wegen des
Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, wegen des versuchten
Fahrraddiebstahls und wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wurden
eingeleitet.

Anzeigen
Anzeigen