29.11.2018 06:46

Adventsbasar in der Caritas-Werkstatt

(Freiburg) Am Samstag, 1.Dezember, vor dem ersten Advent lädt die Hauptwerkstätte des Caritas Werkstättenverbundes Freiburg zum ...

Am Samstag, 1.Dezember, vor dem ersten Advent lädt die Hauptwerkstätte des Caritas Werkstättenverbundes Freiburg zum Adventsbasar ein. In vorweihnachtlicher Atmosphäre werden vielerlei Geschenkideen aus der Produktion der Werkstätten für Menschen mit Behinderung, Adventskränze und -gestecke sowie Korbwaren angeboten. Eingeladene Hobbykünstlerinnen und -künstler vervollständigen das Angebot durch ihr Kunsthandwerk. Außerdem gibt es wieder einen gut sortierten Flohmarkt. Geöffnet ist der Adventsbasar von 10 Uhr bis 16.30 Uhr.

In der mobilen Gutsele-Küche im Foyer der Werkstätte werden live Omas Gutsele zubereitet. Die Gutsele sowie Zuckerfiguren wie z. B. Nikoläuse oder Hirsche können gleich erworben werden.

Im Außenbereich wird frischer Flammkuchen aus dem Holzofen serviert – klassisch sowie vegetarisch. Drinnen gibt es zum Mittagessen Schäufele und Kartoffelsalat. In der Kaffeestube gibt es Kaffee und Kuchen oder frisch gebackene Waffeln. Bei kalter Witterung gibt es Glühwein und Kinderpunsch.

Der Caritasverband Freiburg-Stadt e. V. beschäftigt in zehn Werkstätten etwa 1.200 Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung. Davon sind in der Werkstätte in der Uffhauser Straße 37 a im Stadtteil Haslach ca. 200 Menschen beschäftigt. Diese werden qualifiziert und auf die Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes vorbereitet.

Die Caritaswerkstätten für Menschen mit Behinderung sind seit vielen Jahren zuverlässige Partner von Industrie, Handel, Gewerbe, Behörden und privaten Kundinnen und Kunden.

Mehr weihnachtliche Termine in der Region hier.

Anzeigen
Anzeigen