29.11.2021 10:37

Offene Fragen nach tödlicher Fahrt mit Fahrrad

(Friesenheim) Die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg haben nach einem Vorfall am Sonntagmittag, der für einen 66 Jahre alten Radfahrer bei ...

Die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg
haben nach einem Vorfall am Sonntagmittag, der für einen 66 Jahre alten
Radfahrer bei Friesenheim tödlich endete, die Ermittlungen aufgenommen. Wie bisher bekannt ist,
war der Zweiradlenker auf dem gemeinsamen Rad- und Fußweg östlich der B3
unterwegs, als er gegen 13.30 Uhr an der Einmündung zur Oberschopfheimer
Hauptstraße von einem Zeugen auf dem Weg liegend und nicht mehr ansprechbar
aufgefunden wurde. In der Folge wurde er durch alarmierte Helfer des
Rettungsdienstes in ein Krankenhaus gebracht, wo er wenig später verstarb. Ob
eine medizinische Ursache dem Ereignis zu Grund liegt, wird derzeit geprüft.

Die Ermittler der Verkehrspolizei bitten Zeugen, die Hinweise zu einem etwaigen
Sturzgeschehen oder Unfall geben können, unter der Rufnummer 0781 21-4200 um
Kontaktaufnahme.

Anzeigen
Anzeigen