30.11.2018 10:42

Neunte Festnahme nach sexuellem Angriff

(Freiburg) Am gestrigen Donnerstag, 29.11.2018, erhielten die Ermittler der EG Club durch das Landeskriminalamt Baden-Württemberg die ...

Am gestrigen Donnerstag, 29.11.2018,
erhielten die Ermittler der EG Club durch das Landeskriminalamt
Baden-Württemberg die Mitteilung, dass eine der beiden offenen
DNA-Spuren einer weiteren Person zugeordnet werden konnte.

Im Zuge der Ermittlungen der vergangenen Wochen wurden von
mehreren Personen, die sich als mögliche Zeugen am Tatabend im
besagten Club aufgehalten haben sollen, freiwillig DNA-Proben
erhoben. Hierdurch ergab sich nun die Übereinstimmung mit einer der
beiden offenen Spuren, welche am Opfer gesichert werden konnten.

Bei dem nunmehr 9. dringend Tatverdächtigen handelt es sich um
einen 18jährigen Mann syrischer Staatsangehörigkeit, welcher in einer
Unterkunft im Landkreis Emmendingen wohnhaft ist. Dieser ist bereits
mit Körperverletzungsdelikten, Beleidigung und einem
Betäubungsmitteldelikt polizeilich in Erscheinung getreten. Er
konnte noch am Abend des 29.11.2018 kurz nach 19:00 Uhr im
Stadtgebiet Emmendingen festgenommen werden. Er wird am heutigen
Freitag (30.11.2018) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg dem
Haftrichter vorgeführt.

Anzeigen
Anzeigen