31.05.2022 09:36

B 33 wird saniert

(Biberach/Steinach) Das Regierungspräsidium Freiburg saniert die Fahrbahn der B 33 zwischen Biberach und Steinach. Die Arbeiten beginnen am 1. Juli ...

Das Regierungspräsidium Freiburg saniert die Fahrbahn der B 33 zwischen Biberach und Steinach. Die Arbeiten beginnen am 1. Juli und dauern voraussichtlich bis zum 23. Juli. In dieser Zeit muss die Bundesstraße halbseitig gesperrt werden. Der von Gengenbach kommende Verkehr wird auf der B 33 an der Baustelle vorbei geleitet. Der von Haslach kommende Verkehr wird bei Steinach ausgeleitet und über die K 5356 und die L 94 an der Anschlussstelle Biberach Süd wieder auf die B 33 geleitet.



Die Bauarbeiten übernimmt die Firma Knäble aus Biberach. Die Kosten liegen bei rund 1,3 Millionen Euro.

Anzeigen
Anzeigen