04.07.2019 14:03

Feuer in Schule

(Freiburg) Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Donnerstag, 04.07.2019, einen Feuerwehreinsatz in einer Schule in ...

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf
Donnerstag, 04.07.2019, einen Feuerwehreinsatz in einer Schule in der
Engelbergerstraße in Freiburg verursacht. Wie Zeugen der Polizei
gegen 1 Uhr mitteilten, kamen mindestens zwei unbekannte Täter aus
der Schule und versuchten offenbar eine brennende Jacke zu löschen.
Als sich die Zeugen näherten, flüchteten die Tatverdächtigen.

Ein Tatverdächtiger wird wie folgt beschrieben:

- circa 1,80 Meter groß, 18-22 Jahre alt, blond, nach oben gegelte
Haare, blaue Augen

Nach derzeitigem Ermittlungsstand zündeten die Täter im
Erdgeschoss der Schule einen Müllsack und eine Jacke an, dabei
entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Es kam zu
Rauchentwicklung, ein Feuer brach jedoch nicht aus. Des Weiteren
hinterließen die Täter Fäkalien. Wie die Unbekannten in das Gebäude
gelangten, ist noch nicht bekannt. Einbruchspuren konnten nicht
festgestellt werden. Der Feueralarm wurde möglicherweise durch die
Täter selbst ausgelöst.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen,
die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige Hinweise zu
den Tätern geben können, sich unter der Telefonnummer 0761 29688-0
beim Polizeiposten Freiburg-Stühlinger oder rund um die Uhr unter der
Telefonnummer 0761 882-4221 beim Polizeirevier Freiburg-Nord zu
melden.

Anzeigen
Anzeigen