06.01.2019 10:43

Schneebruch-Gefahr

(Oppenau) In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es auf Grund der starken Schneefälle zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr. Durch heftige Schneefälle und dadurch umstürzende Bäume war die Zufahrt zur B 500 über die Landstraße 92, Oppenau - Zuflucht, und die Bundesstraße 28, Bad Peterstal-Grießbach - Alexanderschanze, erschwert.

Von den örtlichen Feuerwehren wurden umgestürzte Bäume beseitigt, die Straßen waren nur mit Winterausrüstung befahrbar. Zwischen Oberharmersbach und Oppenau-Löcherberg musste die Landstraße 94 von der Straßenmeisterei aus den gleichen Gründen gesperrt werden. Hier steckten zunächst einige Autos zwischen umgestürzten Bäumen fest, sie wurden von der Feuerwehr Oberharmersbach befreit. Es entstanden keine Personen- oder Sachschäden. Auf Grund von weiterer Schneebruch-Gefahr konnte die Strecke nicht weiter überprüft, sondern musste voll gesperrt werden. Eine Überprüfung und Räumung findet erst zur Tageszeit statt.

Anzeigen
Anzeigen